Sie sind hier: Startseite

Ausbildungsinhalte zum Kurs Aromatherapie

Aromatherapie Ausbildung von daheim aus studieren

Aromatherapie Ausbildungsinhalte im Indoor-Studium vom zuhause aus (folgende Kapitel werden in verständlicher Form abgehandelt):
-Erfolgreiches Lernen
1.0 Düfte
1.1 Der Vorgang des Riechens
1.2 Einfluß von Gefühlen, Bedürfnissen und Einstellungen
1.3 Persönliches Riechmuster und Aromatherapie
1.4 Selbsterfahrung von Gefühlen
1.5 Weshalb können uns Düfte überhaupt beeinflussen?
1.6 Fragen zur Überprüfung des Lernstoffes

2.0 Aromatherapie - was versteht man damit?
- Definition der Aromatherapie
- Wodurch unterscheidet sich die Aromatherapie von anderen
Behandlungsformen?

3.0 Ätherische Öle
- Definition
3.1 Wo befindet sich das ätherische Öl?
3.2 Qualität eines Öles
3.3 Einige wichtige Eigenschaften ätherischer Öle
3.4 Analytik ätherischer Öle
3.5 Gaschromatographie
3.6 Gewinnung ätherischer Öle
1) Wasserdampfdestillation
2) Extraktion
3) Enfleurage
4) Pressung

4.0 Anwendungsverfahren in der Aromatherapie
4.1 Massage
4.2 Exkurs: Haut
4.3 Bäder
4.4 Das Fußbad
- Inhalation
1) Dampfinhalation
2) Taschentuchinhalation
4.5 Aromalampe
4.6 Kompressen
4.7 Körperöl/Massageöl
4.8 Creme
4.9 Parfüm
4.10 Fragen zur Überprüfung des Lernstoffes

5.0 Therapeutisches Vorgehen bei aromatherapeutischer Anwendung
1)POSITIVE WERTSCHÄTZUNG und BEDINGUNGSLOSES AKZEPTIEREN des Klienten
2) EMPATHIE - einfühlendes Verstehen
3) ECHTHEIT oder KONGRUENZ des Therapeuten

5.1 Welche Anforderungen müssen an einen Aromatherapeuten gestellt werden?
5.2 Checkliste für Ihr persönliches Verhalten als Aromatherapeut
5.3 Exkurs: Taoismus
5.4 Umgang mit schwierigen Themen
5.5 Anregungen zum Umgang mit auffälligen oder schwierigen Klienten
5.6 Psychosomatische Betrachtungsweise von Krankheiten
5.7 Fragen zur Überprüfung des Lernstoffes

6.0 Exkurs: Der Kräutergarten als Ergänzung zur Aromatherapie
6.1 Alphabetische Übersicht:
Die ätherischen Öle und ihre Anwendung
Basilikum
Benzoe
Bergamotte
Bohnenkraut
Cajeput
Dill
Estragon
Eukalyptus
Fenchel
Fichte
Geranie
Honig
Hyazinthe
Ingwer
Jasmin
Kamille
Kampfer
Kiefer
Lavendel
Lemongras
Lorbeer
Majoran
Melisse
Muskatellersalbei
Myrrhe
Neroli
Pampelmuse
Patchouli
Pfefferminze
Rose
Rosmarin
Teebaum
Thymian
Wacholder
Weihrauch
Ylang-Ylang
Zitrone
Zypresse

6.2 Einschränkung ätherischer Öle bei der Aromatherapie
1) Toxität
2) Schwangere
3) Hautreizung

7.0 Alphabetische Übersicht:
Welches ätherische Öl verwendet man bei folgenden Symptomen in der Aromatherapie?

Abgeschlagenheit
Akne
Allergien
Angina
Angstzustände
Appetitlosigkeit
Asthma
Bindegewebsschwäche
Blähungen
Blasen
Blasenentzündung
Blutdruck
Bluterguß
Bronchitis
Depression
Diabetes
Disharmonie
Durchfall
Ekzem
Erkältung
Fieber
Frigidität: siehe Sexuelle Schwierigkeiten
Fußpilz
Gicht
Gürtelrose
Hämorrhoiden
Halsschmerzen
Hautprobleme
Heiserkeit
Heuschnupfen
Hexenschuß
Husten
Impotenz: siehe Sexuelle Schwierigkeiten
Insektenstiche
Ischias
Klimakterium
Kolik
Kopfschmerzen
Krampfadern
Krämpfe
Kreislaufstörungen
Magenbeschwerden/Darmbeschwerden
Mandelentzündung: siehe Halsschmerzen
Menstruationsbeschwerden
Migräne: siehe Kopfschmerzen
Müdigkeit
Nasenbluten
Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
Nervosität: siehe Streß
Ödem
Ohrenschmerzen
Prämenstruelles Syndrom
Rheumatische Beschwerden
Rückenschmerzen
Schlaflosigkeit/Schlafstörungen
Schmerzen
Schnittwunden
Schnupfen
Schock
Schuppenflechte
Schwindelgefühle
Sexuelle Schwierigkeiten
Sonnenbrand: siehe Verbrennungen
Stirnhöhlenkatarrh
Streß
Verbrennungen
Verdauungsbeschwerden
Verstauchung
Verstopfung
Warzen
Wetterfühligkeit
Zahnfleischentzündung
Zahnschmerzen
Zellulitis

8.0 Alphabetische Übersicht über die Wirkung ätherischer Öle
abführend
abwehrstärkend
anregend
antibiotische Wirkung
antidepressiv
antirheumatisch
antiseptisch
aphrodisisch
appetitanregend
beruhigend
blutdrucksenkend
blutdrucksteigernd
blutzuckersenkend
blutreinigend
blutstillend
desinfizierend
durchblutungsfördernd
durchwärmend
entspannend
entzündungshemmend
erfrischend
fiebersenkend
geburtsfördernd
harmonisierend
harntreibend
herzstärkend
hustenstillend/hustenlindernd
insektenvertreibend
konzentrationsfördernd
krampflösend
kreislaufanregend
magenanregend
magenberuhigend
magenstärkend
menstruationsfördernd
milchbildend
narkotisierend
nervenberuhigend
nervenstärkend
pilztötend
schlaffördernd
schleimlösend
schmerzstillend/schmerzlindernd
schweißhemmend
schweißtreibend
stärkend
stimmungsaufhellend
tonisierend
verdauungsfördernd
wundheilend

9.0 Entspannungsverfahren
9.1 Progressive Muskelentspannung
9.2 Streßbewältigungstraining
9.3 Bewegungstherapie
9.4 Kinesiologie
9.5 Bewegungsübungen nach Feldenkrais
9.6 Körperreise
9.7 Autogenes Training
9.8 Phantasiereise
9.9 Entspannungsgeschichte
9.10 Entspannungsgeschichte mit ätherischen Ölen
9.11 Dialog mit dem Symptom
9.12 Yoga
9.13 Meditation
9.13.1 Besinnende Betrachtung
9.13.2 Bewegungsmeditation
9.13.3 Müßiggang-Meditation
9.14 Sprüche
9.15 Fragen zur Überprüfung des Lernstoffes

10.0 Aromatherapie und Chakras
10.1 Chakras und Farben
10.2 Welche Möglichkeiten haben Sie in der Aromatherapie Farben einzusetzen?
10.3 Test
10.4 Chakras und Edelsteine
10.5 Wie verwendet man nun Edelsteine in der Aromatherapie?
10.6 Tabellarischer Überblick: Chakras
10.7 Chakradiagnose:
1) Welches Chakra reagiert wiederholt bei Streß?
2) Körpersprache
3) Schlafgewohnheiten
11.0 Fragen zur Überprüfung des Lernstoffes

SonderkapitelGesetzliche Bestimmungen für “nicht-ärztliche Therapeuten”